Anlagen- und Apparatebauer/in EFZ


Prozesstechnologie

2020 noch freie Lehrstelle!
Detailliertes Berufsprofil

Berufsbild



Anlagen- und Apparatebauerinnen EFZ und Anlagen- und Apparatebauer EFZ stellen aufgrund von technischen Zeichnungen Gehäuse für Haushaltgeräte, Metallschränke, Klimaanlagen, Rohrsysteme, Teile von Produktionsanlagen bis hin zu Flugzeugbestandteilen her. Zur Verarbeitung von Blechen, Metallprofilen und Rohren setzen sie nicht nur traditionelle Werkzeuge wie Sägen, Biegeapparate und Schweissgeräte ein, sondern auch High-techArbeitsmittel wie computergesteuerte Biegemaschinen, Schweissroboter und Laserschneidanlagen. Trotz vieler Maschinen ist der Beruf stark von Handarbeit geprägt; es sind Männer und Frauen gefragt, die initiativ sind und gerne zupacken.
 

Vorbildung
  • Abgeschlossene Volksschule
  • Mittlere oder obere Schulstufe
Anforderungen
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Kräftige Konstitution
  • Praktisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Technisches Verständnis
  • Keine Allergien gegen Metalle, Fette und Öle
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit
In den ersten zwei der vier Lehrjahre lernen die Jugendlichen die Handwerkzeuge, Maschinen und Einrichtungen kennen und zweckmässig einsetzen. Sie erwerben sich die Grundlagen der Werkstoffbearbeitung sowie des Messens und Prüfens und lernen unter Anleitung zu montieren und zusammenzubauen. Im dritten Lehrjahr wenden sie ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an und vertiefen diese etwa beim Kalt- und Warmrichten von Blechen, Profilen und Rohren. Sie setzen auch zusätzliche Hilfsmittel und Werkzeuge ein.

Im vierten Lehrjahr arbeiten die zukünftigen Berufsleute selbständig und lernen in einer von vier Fachrichtungen die üblichen Fertigungsverfahren zu beherrschen. Die möglichen Fachrichtungen sind Feinblechtechnik, Konstruktionstechnik, Rohrbautechnik und Schweisstechnik.
 

Fachwissen Arbeitsplatz
  • Herstellen von Anlagen und Apparaten manuell wie auch mit CNC – gesteuerten Maschinen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Sie. Bitte senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung an:



Beat Kuchelmeister
Rheiaustrasse 12
CH-7320 Sargans

oder per Mail